www.Versicherungsrecht.de  

     

Willkommen bei Versicherungsrecht.de,
dies ist ein unabhängiges Internet-Portal mit Links zu vielen Themen des Versicherungsrechts, die ich als Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Versicherungsrecht für Sie zusammengestellt habe. Es besteht insbesondere kein Zusammenhang zu irgendwelchen juristischen Fachzeitschriften.

 Aktuelle Informationen zum Versicherungsrecht

 

www.Versicherungsombudsmann.de - Der Ombudsmann ist eine private, unabhängige und kostenlose Schlichtungsstelle für Beschwerden von Verbrauchern gegen Versicherungsunternehmen.

 

Reformiertes Versicherungsvertragsgesetz - Das aus dem Jahre 1908 stammende VVG ist nun durch ein reformiertes VVG zum 01.01.2008 ersetzt werden. Versicherte werden durch das neue Versicherungsvertragsgesetz deutlich besser gestellt. Ziel des Gesetzgebers war es, bei allen Versicherungsverträgen für mehr Verbraucherschutz und einen gerechteren Interessenausgleich zu sorgen, insbesondere bei der Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung.

 

Postgraduierten-Studiengang Versicherungsrecht an der Uni Münster - Es wird der „Master of Insurance Law“ (LL.M.) verliehen. Zugleich behandelt der Studiengang alle relevanten Bereiche des Fachgebiets „Versicherungsrecht“ gemäß § 14a der FAO. Er ermöglicht dadurch den Erwerb und Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse für die Verleihung der Bezeichnung „Fachanwalt für Versicherungsrecht“.

 

 Aktuelle Entscheidungen zum Versicherungsrecht

BGH zum Regressverzicht des Gebäudeversicherers - Neue Entscheidungen des Bundesgerichtshofs zu weiteren Rechtsfragen beim Regressverzicht des Gebäudeversicherers. Der BGH hält an seiner neueren Rechtsprechung fest, wonach in der Gebäudeversicherung die ergänzende Vertragsauslegung einen Regressverzicht des Versicherers für die Fälle ergibt, in denen der Mieter einen Schaden am Gebäude durch leichte Fahrlässigkeit verursacht hat.

 

LG München I spricht 350.000 € und eine lebenslange Rente zu - In einer Münchner Klinik verabreichte die Hebamme trotz Hinweises der Mutter auf eine Arzneimittelunverträglichkeit dieser gegen den Wehenschmerz ein Medikament mit einem Wirkstoff, auf den sie allergisch war.

 
Trotz Täuschen der Berufsunfähigkeitsversicherung: Rechtsschutzversicherer muss zahlen - Das Verschweigen psychischer Beschwerden ist bei einem Antrag auf Abschluss einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung als erhebliches Indiz für ein arglistiges Handeln des Versicherungsnehmers zu werten, §§ 123 BGB, 22 VVG. Gleichwohl muss der Rechtsschutzversicherer zahlen, denn allein die schuldhafte Herbeiführung des Versicherungsfalles führt nicht zur Leistungsfreiheit der Rechtsschutzversicherung.
 

 Gesetzessammlung zum Versicherungsrecht

Versicherungsvertragsgesetz - VVG - Vollversion des Gesetzestextes zur kostenfreien Nutzung

 
Weitere Gesetze -  als kostenfreie Vollversionen

 Links zum Versicherungsrecht

Bundesgerichtshof.de - BGH - Entscheidungen des meistens zuständigen IV. Zivilsenats des BGH zum Versicherungsrecht

 
Juristische Fachzeitschriften und
sonstige Fachliteratur zum Versicherungsrecht -

Linkliste zu den Internetauftritten der Fachverlage

 Informationen zu Versicherungsrecht.de

 

Forum zum Versicherungsrecht - Internetdiskussionsforum zum Versicherungsrecht bei dem eine Anmeldung nicht erforderlich ist.

 

Rechtsanwälte - Versicherungsrecht.de-Liste mit Rechtsanwälten und Kanzleien, die sich auf das Rechtsgebiet Versicherungsrecht spezialisiert haben.

 
Fallsammlung - Juristische Fallsammlungen zum Versicherungsrecht als Lernhilfe
 
Kontaktformular - Kontaktformular zur einfachen Übersendung von Verbesserungsvorschlägen etc.
 



Stand:  05.04.2011

____________________________________________________________________________________________________
 

© 2011 www.Versicherungsrecht.de, Impressum
Für das gesamte Internetangebot gilt ein Haftungsausschluß.
Dies ist eine unabhängige Internetseite. Es besteht kein Zusammenhang zum Magazin "VersR-Versicherungsrecht".